Die 4. Runde des Jugend-Kurzfilmwettbewerbs zum Thema Sucht- und Krisenbewältigung ist gestartet!

Der Kurzfilmwettbewerb Ausweg Gesucht geht in die vierte Runde. Der Wettbewerb zum Thema Suchtprävention wird vom Landesinstitut für Schule (LIS) und der Medienagentur vomhörensehen veranstaltet sowie von der hkk Krankenkasse finanziell gefördert – und soll möglichst viele junge Leute aktivieren, sich filmisch mit den Themen Drogenkonsum, Konfliktlösung und Krisenmanagement auseinanderzusetzen. Im letzten Jahr gab es über 60 Einreichungen, die von ca. 600 Jugendlichen produziert wurden.

Neugierig geworden?

Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Projekte“