Ihr setzt euch mit euren Texten und Beiträgen für die Interessen eurer MitschülerInnen und für eine bessere Schule ein? Ihr habt tolle Fotoreportagen, investigative Interviews und ein kreatives Layout?

Kurzum: Ihr macht SchülerInnenzeitung, selbstverantwortlich, kritisch und unzensiert? Dann bewerbt euch jetzt beim Wettbewerb “unzensiert”!

Veranstalter

Die Junge Presse Niedersachsen (JPN) ist die Interessenvertretung junger MedienmacherInnen in Niedersachsen. Um sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen, haben sich vom Schulradio über SchülerInnen- und Studierendenzeitungen bis hin zu Online-Magazinen und Videogruppen zahlreiche Redaktionen und Einzelmitglieder zusammengeschlossen. Sie alle verbindet der Wunsch, eine Öffentlichkeit für gemeinsame Probleme und Wünsche herzustellen. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Weiterbildung von medieninteressierten Jugendlichen und JugendmedienmacherInnen im Alter zwischen 12 und 27 Jahren. Wir bieten ein buntes Programm an Veranstaltungen, Recherchefahrten und Seminaren zum Thema Medien an und sind Ausrichterin des Jugendmediencamps Nordwest und der Jugendpressekonferenz im Landtag. Wir stellen den Jugendpresseausweis aus, bieten Mobile Medienakademien an Schulen an und geben das Jugendmedien-Magazin JPN-Journal heraus. Die JPN ist gemeinnützig und ein Landesverband der Jugendpresse Deutschland.

Neugierig geworden?

Weitere Informationen finden Sie im Bereich “Projekte”