Ob auf Instagram oder anderen Social Media-Plattformen: Fotografie ist für Jugendliche eine alltägliche Sprache und künstlerische Ausdrucksform. Der einst als Knipserei verpönten Handy-Fotografie widmen sich mittlerweile Kunst-Events und Ausstellungen.

An diese Entwicklung knüpft die Fachtagung „#smart photography“ an, die am 27. und 28. September in der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid und auf der photokina in Köln stattfindet. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die in Deutschland Fotoprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchführen und sich für zeitgemäße Methoden der kulturellen Medienbildung interessieren.

Neugierig geworden?

Weitere Informationen finden Sie im Bereich “Projekte”