KURZFILMWETTBEWERB „AUSWEG GESUCHT“

ausweggesucht

Ausweg Gesucht richtet sich an dich, wenn du zwischen 15 und 25 Jahre alt bist und aus Bremen, Niedersachsen oder Hamburg kommst. Das Format deines Beitrags kannst du frei wählen, es sollte sich aber diesen vier Kategorien zuordnen lassen: Film (z.B. Kurzfilm wie Social Spot, Animation oder Reportage), Song (z.B. Ballade oder Akustiksong), Text (z.B. Kurzgeschichte, Poetry oder Tagebucheintrag) und Bild (z.B. Foto-Story, Collage oder Comic).

Filme dürfen max. 3:30 Minuten lang sein, Songs auch max. 3:30 Minuten. Songs müssen zudem inklusive Lyric eingereicht werden. Texte dürfen max. 2.500 Wörter umfassen. Keine Einschränkungen gibt es bei Bildern. Alle Beiträge müssen digital über unser Einreichungsformular eingereicht werden und sollten in Deutsch oder Englisch verfasst bzw. produziert sein. Außerdem sollte im Einreichungsformular die Kategorie angegeben werden, in der der Beitrag eingereicht wird: Film, Song, Bild oder Text. Wird keine Kategorie angegeben, behält sich das Ausweg Gesucht-Team vor, den Beitrag zu zuordnen. Die max. Dateigröße liegt bei 500 MB, erlaubte Dateiformate sind: Film mp4, m4v, mov, avi, wmv, mpg | Song mp3, ogg, wav | Bild jpg, jpeg, png, gif | Text pdf. Mehrere Dateien müssen als ZIP-komprimierter Ordner hochgeladen werden.

Abgesehen vom Format, liegt auch die Wahl des Themas und Teams bei dir: Du kannst einen Beitrag zur Corona-Krise produzieren, dich aber auch mit jeder anderen Krise beschäftigen. Genauso kannst du allein, mit deiner Familie oder deinen Mitbewohnis arbeiten! Freunde, deine Klasse oder Studienkurse kannst du auch gerne involvieren – auf virtuellem Weg.

Einsendeschluss: 15. August 2021
Preisgeld (Gesamtwert): 7.000 €
Digitale Preisverleihung: 09. Oktober 2021

TRAILER

Presse:

Plakat Ausweg gesucht     Allgemeiner Flyer

Formulare:

Einreichung
AUSWEG GESUCHT

zurück

© paetowd