Der Beratungsbedarf in Schulen hinsichtlich der unterrichtlichen Einsatzmöglichkeiten und der Auswahl von neuen Medien steigt stetig.

Zur Erfüllung der didaktisch-methodischen Anforderungen an einen veränderten, stärker schülerorientierten Unterricht sowie der in den Niedersächsischen Lehrplänen festgeschriebenen Erwartungen hinsichtlich der Vermittlung von Medienkompetenz bieten wir ein fachkompetentes Beratungssystem für alle schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Lehren und Lernen verändert sich; das pädagogische Denkmuster wandelt sich „von der Instruktion zur Konstruktion“. Damit verbunden ist eine Veränderung der Lehrerrolle, „vom Wissensvermittler zum Moderator und Begleiter des Lernprozesses“. Der Wechsel in den Zielorientierungen verdeutlicht den gemeinten Paradigmenwechsel:

  • vom lehrerzentrierten zum schülerorientierten Unterricht
  • von der Informationsaufnahme und -verarbeitung zum eigenverantwortlichen Lernen
  • von der Rezeption zur Konstruktion
  • von der Konsumtion zur Produktion.

Hier finden Sie unsere aktuellen Flyer zum Download

Aktueller Medienentwicklungsplan (Stand 2016) als PDF
Download

Das Medienzentrum Cloppenburg bietet ein umfangreiches Fortbildungsangebot  zum sinnvollen Einsatz analoger / digitaler Technik.

Zu aktuellen Angeboten informieren wir sie gerne über unseren separaten Newsletter „Fortbildung“ oder hier auf unserer Homepage.