Der Beratungsbedarf in Schulen hinsichtlich der unterrichtlichen Einsatzmöglichkeiten und der Auswahl von neuen Medien steigt stetig. Zur Erfüllung der didaktisch-methodischen Anforderungen an einen veränderten, stärker schülerorientierten Unterricht sowie der in den Niedersächsischen Lehrplänen festgeschriebenen Erwartungen hinsichtlich der Vermittlung von Medienkompetenz bieten wir ein fachkompetentes Beratungssystem für alle schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen.

Als Fortbildungsveranstalter vernetzen wir Angebote der pädagogischen Hochschule, der Universität Vechta und auch der Studienseminare. Wichtiger Schwerpunkt dieser Fortbildungsarbeit ist die Erstellung schuleigener Medienbildungskonzepte und der daraus resultierende Fort- und Weiterbildungsbedarf für Schulen im Landkreis Cloppenburg.

Allen schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen im Landkreis Cloppenburg steht seit rund siebzehn Jahren der kostenlose Verleih audiovisueller Geräte und Bühnenausstattungen  zur Realisierung von Theaterprojekten und Veranstaltungen zur Verfügung. Der Gerätebestand umfasst ca. 400 Geräte. Im Verleih sind Beschallungsanlagen für große und kleine Räumlichkeiten, Funkstrecken, analoge und digitale Lichtanlagen, Videokameras, Fotokameras, digitale Tonaufzeichnungsgeräte, GPS Geräte, Leinwände und Paravents, Dekotraversen, Notebooks, Präsentationsbeamer etc. Der Bestand wird kontinuierlich den technischen Erfordernissen angepasst und erweitert.

Angebote und Dienstleistung des Medienzentrums Cloppenburg können Schulen, Kindergärten, Bildungseinrichtungen, kirchliche Einrichtungen, gemeinnützig eingetragene Vereine, Gemeinden und Städte kostenlos in Anspruch nehmen. Privatpersonen und gewerblichen Unternehmen steht das Angebot / die Dienstleistung nicht zur Verfügung.